Die Gerichtstermine für mutmaßliche Killer von XXXTentacion sind für November geplant

{h1}

Die vier Männer, die im Zusammenhang mit dem Mord an XXXTentacion 2018 festgenommen wurden, haben in den nächsten Wochen Gerichtsverhandlungen für den Fall.

tun oder sterben (Gruppe)

Laut Gerichtsdokumenten, die am 26. August eingereicht und erhalten wurden von XXL Heute (28. September) wurden Robert Allen, Michael Boatwright, Dedrick Williams und Trayvon Newsome aufgrund der Coronavirus-Pandemie angewiesen, im November an ihren Anhörungen über Zoom teilzunehmen. Die Termine von Allen und Boatwright sind für den 6. November angesetzt, während Williams und Newsome voraussichtlich am 13. November zu ihren virtuellen Gerichtsverhandlungen erscheinen.



Die Gerichtstermine werden als „Kalenderanruf“ kategorisiert, bei dem ein Richter von den Anwälten und der Verteidigung verlangt, Informationen über den anhängigen Fall bereitzustellen und zu besprechen, ob sie bereit sind, den Fall vor Gericht zu bringen.



Darüber hinaus führt das Nichterscheinen zur Vereidigung – oder zum Verfall – einer Bindung. Den mutmaßlichen Mördern von X wurde jedoch keine Bürgschaft gewährt. Tatsächlich, im Februar, Newsome wurde die Bindung verweigert Nach einer Anhörung vor dem Broward County Courthouse in Fort Lauderdale, Florida, schrieb damals Richter Michael Usan: „Dieses Gericht, das Beweise für offensichtlich und die Vermutung für groß befunden hat, lehnt hiermit die Festsetzung von Anleihen ab. Zu den Punkten 1, 2. bleiben keine Anleihen übrig.'

Richter Michael A. Usan überwacht alle vier Gerichtsverhandlungen.



XXXTentacion, geboren als Jahseh Onfroy, wurde im Inneren erschossen seines Fahrzeugs am 18. Juni 2019 in Deerfield Park, Florida, nach dem Motorradkauf bei Riva Motorsports. Er war 20 Jahre alt. Berichten zufolge folgten X bis zu drei Autos, nachdem er Geld von einer Bank abgehoben hatte. Zeugen sagten, die Verdächtigen nahmen auch eine Louis Vuitton-Tasche aus dem späten 2017 XXL Student im ersten Jahr s Auto, bevor er den Tatort verlässt.

Dedrick Williams wurde zunächst, zwei Tage nach X's Ermordung, in Gewahrsam genommen. Michael Boatwright wurde daraufhin am 5. Juli festgenommen. Robert Allen wurde am 25. Juli festgenommen, nachdem er sich der Strafverfolgung entzogen hatte. Er wurde im Haus seiner Schwester in Eastman, Georgia, festgenommen und nach Südflorida ausgeliefert. Der vierte Verdächtige, Trayvon Newsome, wurde am 7. August 2018 festgenommen. Alle vier Männer wurden im Zusammenhang mit dem Tod von XXXTentacion des Mordes ersten Grades angeklagt und werden im Büro des Sheriffs von Broward County in Fort Lauderdale untergebracht. Fl.

Sehen Sie 19 Rapper, die erschossen wurden, während sie im Rampenlicht standen