Video von Black Rob in Krankenhausbettoberflächen, Fans, die um seine Gesundheit besorgt sind

{h1}

AKTUALISIERUNG (11. April):

Eine GoFundMe-Seite wurde gestartet, um Black Rob bei seinen gesundheitlichen Problemen zu unterstützen. Produzent Mike Zombie startete die Spendenaktion am 10. April. Kurz darauf nahm er Kontakt mit dem ehemaligen Bad Boy Records-Künstler Mark Curry auf, der in letzter Zeit über seinen Freund Black Rob informierte, um die Gelder an die Harlem-Zucht übertragen zu lassen Reim. Um zu spenden, gehen Sie hier .



Darüber hinaus ist Black Rob aus dem Krankenhaus entlassen und spricht über seinen Gesundheitszustand, nachdem am Wochenende ein Video von ihm, in dem er sehr krank aussieht, online aufgetaucht ist. Nachdem am 10. April die Nachricht von Rob im Krankenhaus in den Medien kursierte, veröffentlichte der Harlem, N.Y. MC ein Update auf seiner Instagram-Seite, in dem er sich bei den Menschen für ihre guten Wünsche bedankte und ihnen mitteilte, dass er aus dem Krankenhaus entlassen wurde. „Glauben Sie nicht immer, was die Medien ohne wahren Kontext posten! Cats will immer Negatives verbreiten, wenn es mal soweit ist!' er hat den Beitrag beschriftet.



In einem Nachfolgevideo erläuterte er, was er durchgemacht hat. »Ich habe mich damit beschäftigt, Mann, seit fünf Jahren, vier Schläge. Ich weiß nicht, was ich dir sagen soll, Mann.' er sagte. 'Scheiße ist verrückt. Scheiße ist schwer. Ich habe kein Haus, in dem ich leben kann, außer einer Wohnung, die ich und mein Mann versuchen, zusammenzukommen. Ich sage es dir, Mann. Diese Scheiße ist seltsam, sie ist schwer.'

Siehe Video von Black Rob, der seine Situation unten erklärt.



ORIGINALGESCHICHTE:

Black Rob liegt derzeit im Krankenhaus und leidet an einer unbekannten Krankheit.

musterbrief zum urteilen von mutter

Am Samstag (10. April) tauchte ein erschreckendes Video auf, in dem der Rapper unwohl in einem Krankenhausbett lag. In dem Clip gibt er ein vages Update zu seinem Gesundheitszustand. „Was ist los, Mann. Was ist los“, beginnt er. „Ich weiß nicht, was der Schmerz ist … der Schmerz ist verrückt, Mann. Es hilft mir aber weiter. Mir wird klar, dass ich noch viel vor mir habe, Mann.'



Rob scheint die Schmerzen zurückzuhalten, während er sich schwer tut zu sprechen, aber er braucht Zeit, um dem . ein paar freundliche Worte zu sagen spätes DMX WHO gestorben am Freitag (9. April) danach letzte Woche einen Herzinfarkt erlitten . 'Ich fühle alles über X', antwortete Rob, als er gefragt wurde, was er über X's Tod denkt. 'X, eine Liebe, positiv. Große Liebe zu X.'

Das Video wurde von Unterhaltungsmanager Kal Dawson gepostet. Er hat den Clip mit einem Titel versehen: „Ihr behaltet den legendären Hip-Hop-Black Rob in euren Gebeten, ich bin gerade zu ihm gegangen und er hat mich gebeten, das hochzuladen in euren Gebeten.'

Der Clip ging viral und erhielt viel Aufmerksamkeit von besorgten Fans in den sozialen Medien. „Vielleicht sehen Sie bald ein Video von Black Rob in Ihrer Chronik. Ich war nicht bereit dafür “, postete eine Person auf Twitter. »So viel zu verarbeiten. Ich gönne Twitter eine Nachtruhe. Passt bitte alle weiterhin physisch und psychisch auf euch auf.'

»Gebete für Black Rob«, tippte der Rap-Journalist Tony M. Centeno. „Hoffentlich erholt er sich von allem, was ihn quält. Wir können es nicht gebrauchen, noch einen zu verlieren.'

Warum der ehemalige Bad Boy-Künstler, der vor allem durch seine 2000er Hitsingle „Whoa!“ bekannt wurde, im Krankenhaus liegt, ist unklar. 2013 erlitt er im Schlaf einen Schlaganfall. Nachdem er sich erholt hatte, sprach er mit XXL über den Genesungsprozess im Jahr 2015. „Nachdem ich meinen Schlaganfall hatte, musste ich mir all meine Scheiße, alle meine Texte wieder auswendig lernen“, sagte er. 'Ich kannte sie nicht. Genau da war also die größte Herausforderung. Jahre. Das hat Jahre gedauert, Mann. Ich ficke seit Jahren mit dieser Scheiße, kämpfe damit, mit meinen Babymüttern. Ich habe ein Jahr gebraucht, um mit all dieser Scheiße fertig zu werden, Stress. Dann brauchte ich ein Jahr, um mir alles einzuprägen, was ich hatte. Jetzt bin ich zurück, ich fühle keine Schmerzen “, fügte er hinzu.

Bis März dieses Jahres trat der 52-jährige aus Harlem, N.Y., noch auf und moderierte Veranstaltungen. XXL hat Kal Dawson um einen Kommentar zum Zustand von Black Rob gebeten.

Sehen Sie unten weitere Twitter-Reaktionen von Hip-Hop-Fans, die sich Sorgen um die Gesundheit von Black Rob machen.

gewinnen einige verlieren einige große sean

Siehe DMX's Most Inspirierend Lyrics