Neue Details zu Pop Smoke Shootings tauchen auf – Bericht

{h1}

Fast ein Jahr nachdem fünf Personen im Zusammenhang mit der Ermordung von Pop Smoke festgenommen wurden, hat einer von Pops mutmaßlichen Mördern eine vorläufige Gerichtsverhandlung gehabt, in der neue Entwicklungen in dem Fall mitgeteilt wurden.

Nach einem Bericht der New Yorker Tagesnachrichten Am Donnerstag (6. Mai) sagte der LAPD-Detektiv Christian Carrasco während der Anhörung für den 20-jährigen Corey Walker aus, einen von drei Erwachsenen, die im Zusammenhang mit der Ermordung des geliebten Reimers angeklagt wurden. Die Identität der beiden anderen wurde nicht bekannt gegeben, vermutlich weil sie minderjährig sind. Diese Anhörung wird bestimmen, ob Walker vor Gericht gestellt wird oder nicht.



Der Detektiv sagte im Zeugenstand, dass maskierte Männer das Haus in Hollywood Hills betraten, in dem Pop Smoke im Februar 2020 über den Balkon im zweiten Stock wohnte. Zum Zeitpunkt des Eindringens duschte der Rapper aus Brooklyn.



Einer der Männer soll einer Frau, die sich zu diesem Zeitpunkt im selben Schlafzimmer wie Pop aufhielt, eine schwarze halbautomatische Waffe an die Stirn gelegt. Das Schlafzimmer grenzte anscheinend an das Badezimmer, in dem sich Pop Smoke befand.

Chris Brown - Gras ist nicht grüner

Der Detektiv sagte, die bewaffnete Person habe der Frau gesagt: „Halt die Klappe. Willst du sterben?'



Der Ermittler fuhr fort, dass die Frau, die mit Pop Smoke In der Nacht, in der er auf tragische Weise getötet wurde, sprach er nach dem tödlichen Schusswechsel mit den Strafverfolgungsbehörden.

»Sie hat aus dem Duschbereich einen Kampf gehört und Mr. Jackson schreien gehört«, sagte Detective Carrasco. 'Herr. Jackson rannte aus dem Badezimmer und dann hörte sie ein lautes Knallen und [hörte] Mr. Jackson zu Boden fallen.'

Drake, was für eine Zeit, um am Leben zu sein Albumcover

Unter Bezugnahme auf den Bericht der Frau über die Ereignisse in der Nacht vom 19. Februar 2020 fügte der Detektiv hinzu: 'Zwei andere Personen begannen, ihn zu treten.'



Die Mutter von Pop Smoke soll während der Anhörung im Gerichtssaal gewesen sein und schien sichtlich verärgert zu sein, nachdem die Zeugenaussage über die Tritte ihres Sohnes nach seiner Erschießung geteilt wurde.

Der Ermittler fuhr fort und sagte, der Reim sei aufgestanden und nach unten gelaufen. 'Sie hört noch zwei Pops', teilte er mit. 'Sie folgt Mr. Jackson, sieht ihn am Boden und schreit nach Michael [Durodola], er soll 911 anrufen.'

Der Schauspieler Michael Durodola, alias Mike Dee, war in dieser Nacht Berichten zufolge ebenfalls mit Pop zu Hause.

Kendrick Lamar und J Cole Collab Album

Die Frau behauptet, dass die Eindringlinge Pops große goldene Uhr und anderen Schmuck mitgenommen hätten, bevor sie das Haus verließen.

Ein anderer LAPD-Beamter sagte aus und enthüllte, dass das Infinity-Fahrzeug, das vermutlich außerhalb des Hauses von einer Überwachungskamera aufgenommen wurde, die die Verdächtigen transportierte, auf Corey Walker zurückgeführt wurde.

Detective Frank Flores behauptet, Walker habe das Auto vom Verkäufer gekauft und sei aus einem Grund angehalten worden, der nichts mit Pops Ermordung zu tun hat.

Die anderen des Mordes an Pop Smoke angeklagten Verdächtigen sind Keandre Rodgers, Jaquan Murphy und die oben genannten Minderjährigen. Walker und Rodgers drohen beide die Todesstrafe oder eine lebenslange Haftstrafe ohne die Möglichkeit einer Bewährung.

Die Minderjährigen, die bei ihrer Festnahme im vergangenen Juli 15 und 17 Jahre alt waren, wurden jeweils wegen Mordes und Raubes angeklagt. Murphy wurde wegen versuchten Mordes angeklagt.

Pop war in den Torso geschossen worden und laut New York Nachrichten Berichten zufolge versuchten Ärzte, eine größere Operation durchzuführen, die als „linke Thorakotomie“ bezeichnet wird. Der Rapper erlitt jedoch einen 'schnellen' Rückgang seiner Gesundheit und die Ärzte konnten ihn nicht retten.

Wie bereits berichtet, brachen die Männer am 19. Februar 2020 gegen 4 Uhr morgens in das Haus in Los Angeles ein und trugen Skimasken. Zwei der Männer feuerten Berichten zufolge zahlreiche Schüsse ab und trafen den Rapper.

Vor der Hausinvasion zeigte Pop versehentlich die Adresse seines Standorts über soziale Medien, während er Bilder von Geschenken teilte, die er erhalten hatte. Die Polizei berichtete im vergangenen Juli, dass sie nicht glaubte, dass die mutmaßlichen Mörder Pop kannten. Stattdessen glaubten die Strafverfolgungsbehörden, dass die angeklagten Morde Pops Adresse erhalten hatten, als er sie unbeabsichtigt online veröffentlichte.

Liebe & Hip-Hop-Atlanta Staffel 6, Folge 5

Pop Smoke war erst 20 Jahre alt, als er erschossen wurde.

Obwohl er nicht mehr hier im Physischen ist, lebt seine Musik weiter und sein Debütalbum, Schießen Sie nach den Sternen Zielen Sie auf den Mond , hat großen Erfolg angehäuft. Das Werk landete auf Platz 1 der Billboard 200-Album-Charts und blieb dort 43 Wochen lang.

XXL hat sich an die Staatsanwaltschaft von Los Angeles und einen Vertreter des Nachlasses von Pop Smoke gewandt, um einen Kommentar abzugeben.

Sehen Sie 19 Rapper, die erschossen wurden, während sie im Rampenlicht standen