Der Anwalt von Kodak Black informiert über Rapper und sagt, Kodak sei aus dem Gefängnis

{h1}

Nachdem Kodak Black eine erhalten hat Umwandlung seiner Gefängnisstrafe durch den ehemaligen Präsidenten Trump Anfang dieser Woche wurde der Rapper aus Florida offiziell aus dem Gefängnis entlassen.

Staffel 6, Folge 5, Liebe und Hip-Hop

Laut der Insassendatenbank des Bureau of Prisons wurde Kodak am Mittwoch (20. Januar) aus dem USP Thompson-Bundesgefängnis in Illinois entlassen. Nach seiner offiziellen Freilassung hat sein Anwalt Bradford Cohen ein Update zum aktuellen Status des 23-jährigen Reimers angeboten.



'Er ist raus und war raus. Seine Pläne sind, für eine Weile zu dekomprimieren und alles aufzunehmen. Er ist dem Präsidenten und seinem Team dankbar, dass sie ihm diese Chance gegeben haben', sagte Cohen XXL am Freitag (22. Januar).



Gefängnisbüro

Der 'Zeze'-Künstler verbüßte eine 46-monatige Haftstrafe wegen Fälschung von Dokumenten, um im Mai 2019 eine Schusswaffe zu erhalten. Er ist jedoch noch nicht im klaren. Kodak wird immer noch von Staatsanwälten in South Carolina für seinen Vergewaltigungsfall 2016 gesucht .



Chief Keef zurück von den Toten 2 Tracklist

Die Entlassung von Kodak Black aus der Bundeshaft erfolgt ungefähr zwei Wochen, nachdem online Berichte aufgetaucht sind, dass Trump erwägt, Kodak und Lil Wayne zu begnadigen. Zuvor sagte Kodak, er würde 1 Million US-Dollar für wohltätige Zwecke spenden, wenn er begnadigt würde und sein Wunsch einige Monate später erfüllt würde.

Am Mittwoch (20. Januar) gab das Weiße Haus bekannt, dass Kodak unter 70 anderen Personen war, deren Haftstrafen umgewandelt wurden, bevor Trump sich offiziell vom Oval Office verabschiedete.

Nachdem die Nachricht von Kodak Blacks verkürztem Satz öffentlich bekannt wurde, bedankte er sich über soziale Medien für den ehemaligen Präsidenten.



'Ich möchte dem Präsidenten @realDonaldTrump für sein Engagement für die Justizreform und die Verkürzung meiner Haftstrafe danken', schrieb er auf Twitter. „Ich möchte mich auch bei allen für ihre Unterstützung und Liebe bedanken. Es bedeutet mehr, als Sie jemals wissen werden. Ich möchte weiterhin etwas zurückgeben, lernen und wachsen. @ DanScavino. '

lyrischer gott lass den beat reiten

Kurz nachdem sein Urteil umgewandelt worden war, Berichten zufolge ließ Kodak seine Klage gegen das Bureau of Prisons wegen angeblichen Missbrauchs fallen, den er während seiner Haftzeit im US-Gefängnis Big Sandy in Kentucky erlitten hatte . In der Klage wurde behauptet, dass Wärter Kodak verprügelt, gefoltert und stundenlang in Vier-Punkte-Fesseln gesteckt hätten, ohne Zugang zu einer Toilette.

Nach Angaben des BOP wurden die Vorwürfe zurückgewiesen. Beamte behaupteten, Kodak müsse wegen Gewalttätigkeit zurückgehalten und auf einen Gefängniswärter gespuckt werden.

Wie bereits erwähnt, steht Kodak, obwohl er wegen seiner Anklage wegen Schusswaffen des Bundes vom Haken ist, ab 2016 immer noch vor seiner Anklage wegen kriminellen Sexualverhaltens. Trumps Umwandlung von Haftstrafen hat keine Auswirkungen auf staatliche Fälle. Die Staatsanwaltschaft in Florenz, SC, wo Kodak Black nach einem Konzert im Jahr 2016 in einem Hotel des sexuellen Übergriffs auf einen „Volksschüler“ in einem Hotel beschuldigt wird, wollen den Fall vorantreiben und den Rapper „aggressiv“ verfolgen .

Sehen Sie die besten Debüt-Hip-Hop-Alben aller Zeiten