Kim Kardashian bringt Kylie Jenner in durchgesickertem Kanye West-Musikvideo zur Welt:

{h1}

Das Musikvideo zu Kanye Wests Song 'Feel Me' ist durchgesickert und im Bild ist Kylie Jenners Aufstieg zum Ruhm dargestellt.

Rap-Song über Freunde, die dich betrügen

Regisseur Eli Russell Linnetz, der bei dem Video Regie führte, teilte den Clip am Mittwochabend (2. September) erstmals über sein Instagram. „Ich habe vor drei Jahren Regie geführt. noch nie jemand gesehen. #feelme“, schrieb er in die Bildunterschrift des Videos.



Linnetz erklärt zu E! Nachrichten gestern, dass das Konzept des Clips Kylies Ruhm symbolisiert und dass sie ohne ihre ältere Schwester Kim Kardashian keinen so großen Erfolg erzielt hätte. Um dies zu veranschaulichen, ist Kim im Video metaphorisch zu sehen, wie sie Kylie zur Welt bringt.



'Es zeigt Kylie, die aus Kims Vagina kommt', sagt der Regisseur. 'Die metaphorische Bedeutung ist, dass es ohne Kim keine Kylie geben würde.'

Das Lied, in dem Kylies Ex-Freund Tyga zu sehen ist, begann 2016 online zu zirkulieren. Das Visual wurde vor drei Jahren gedreht. Es wurde jedoch aufgrund der Trennung von Kylie und der Rapperin, die nach der Erstellung des Videos stattfand, nie veröffentlicht.



„Das Video wurde über fünf Monate gedreht, aber nie veröffentlicht, weil Kylie und Tyga hat sich getrennt“, erzählt Linnetz.

Der Regisseur sagt außerdem, dass das Video, dessen Produktion fast 1 Million US-Dollar gekostet hat, die 'visuelle Zertrümmerung der amerikanischen Ikonographie ist, von Menschenhand geschaffene Maschinen, die von Menschenhand geschaffene Frauen bekämpfen'.

In dem durchgesickerten Video zu 'Feel Me' ist Kylie zu sehen, wie sie in rassiger Kleidung durch eine Monstertruck-Rennstrecke geht, während Kim Kardashian trägt ein ähnliches zweiteiliges Outfit.



Es ist unklar, warum Eli Russell Linnetz beschlossen hat, das Bild zu teilen, aber es ist unten zu sehen.

Sehen Sie sich die besten Überraschungs-Hip-Hop-Alben aller Zeiten an