J. Cole schließt Vertrag in der Basketball Africa League ab und kehrt wegen „Familienverpflichtung“ nach Hause zurück – Bericht

{h1}

J. Coles Aufenthalt als Mitglied der Basketball Afrika Liga scheint zu Ende gegangen zu sein.

Laut einem Tweet des Reporters Marc J. Spears von ESPN's The Undefeated behauptet eine Quelle, dass Cole seinen Vertrag mit der Sportliga erfüllt hat und nach Hause zurückkehrt.



Spears teilte am Montagmorgen (26. Mai) mit, dass eine Quelle bestätigt, dass Rapper J. Cole von den Rwanda Patriots BBC seine vertragliche Verpflichtung gegenüber der Basketball Africa League erfüllt und Ruanda aufgrund einer 'Familienverpflichtung' verlassen hat. sagte eine Quelle. J. Cole hatte in drei Spielen fünf Punkte, drei Assists und fünf Rebounds.'

Frühere Berichte sagten das J. Cole unterschrieb einen Vertrag über drei bis sechs Spiele für die Ruanda Patriots und es sieht so aus, als ob sein Vertrag für erstere war.

Der ehemalige 2010 XXL Freshman und die Patriots spielten am vergangenen Wochenende gegen die Union Sportive Monastirienne und verloren mit einem Ergebnis von 91:75.



Coles erstes Spiel fand am 16. Mai gegen die Nigeria River Hoopers statt.

Saft wrld tot auf dem Boden

Neuigkeiten von Die Nebensaison Der Abgang des Rappers erfolgt Tage, nachdem der Basketball-Afrika-League-Spieler Terrell Stoglin, Wächter des AS Salé, seine Ablehnung des Beitritts von J. Cole zur Liga zum Ausdruck gebracht hat.

'Für einen Kerl, der so viel Geld hat und eine andere Karriere hat, ist es sehr respektlos gegenüber dem Spiel, einfach hierher zu kommen und einen Durchschnitt pro Spiel zu erzielen und trotzdem verherrlicht zu werden', sagte Stoglin Anfang dieser Woche gegenüber ESPN. 'Es ist respektlos gegenüber denen, die ihr ganzes Leben dafür geopfert haben.'



XXL hat sich an einen Vertreter von J. Cole gewandt, um seinen Abgang aus der Basketball Africa League zu bestätigen.

Siehe 36 überraschende Fakten über J. Cole