India Love spricht über ihr Liebesleben, die Einheit der Familie und das Label Black Kardashian

{h1}

Ich, ich und ich
Jeder hält Schritt mit der Social-Media-Expertin und Selfie-Queen India Love.
Wörter: Sean A. Malcom
Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte erschien ursprünglich in der Winterausgabe 2015 des XXL-Magazins, jetzt auf Ständen.

Nur einmal in diesem Interview mit dem Social-Media-Liebling India Love Westbrooks erwähnt die atemberaubende 19-Jährige ihren Ex-Freund namentlich. Als die erste Episode herauskam, waren alle auf der ganzen Spiel-Sache, die Schönheit aus Los Angeles erinnert sich an die Premierenparty für die Reality-Show, in der sie der Star ist. Die Westbrooks , wo es zusammenfasst, als die Blogosphäre ihre Beziehung mit dem Compton-Rapper geoutet hat. Infolgedessen ging die gleiche Partei Indiens aus. Es war sehr peinlich und ich kann nicht gut mit Peinlichkeiten umgehen.



Abgesehen von dieser Erwähnung bezieht sich die Füchsin nur auf ihren zerfetzten Ex als einfach meine Vergangenheit. Ob der schelte heiße Tee der Hauptgrund für die Mit den Kardashians Schritt halten -ähnliche Plattform, die BET der Young'n und ihrer Familie (vier ältere Schwestern, zwei Brüder und ihre Eltern) geboten hat, ist irrelevant. Diese Gelegenheit ist ihre Gegenwart und Zukunft.



'Ich nutze meine Plattform in dieser Fernsehsendung, um meine Geschichte zu erzählen, damit ich in einem positiven Licht gesehen werden kann', gibt die afroamerikanische, spanische, kreolische und indische Schönheit zu, deren Aufstieg zur Dominanz der sozialen Medien begann, als sie es war Selfies von sich selbst auf Tumblr posten. Als sie zu Instagram wechselte, folgten Indiens glühende Anhänger ... nun ja, sie häuften sich auf satte 1,4 Millionen an, Tendenz steigend. „Ich bin wirklich glücklich darüber, womit Gott mich gesegnet hat, dieses Bild, das ich habe“, schnurrt sie. „Und ich liebe es, es zur Schau zu stellen. Ich denke, es ist ein Segen.'

Halleluja!



XXL: Wie war es, Ihr Liebesleben vor Ihnen im Fernsehen zu sehen?

INDIA LOVE: Es ist sehr schwer für mich, mit so etwas umzugehen, besonders in der Öffentlichkeit, wo sie genau sehen, was ich durchgemacht habe. Eigentlich wollte ich nie die Reality-Show.

'Ja wirklich?'



Ich habe diese Entscheidung [die Show zu machen] für meine Familie geopfert, weil meine Schwestern darauf brennen und meine Familie wusste, dass es eine gute Gelegenheit sein würde – und ja, es ist eine großartige Gelegenheit.

Wirst du dann für eine zweite Staffel dabei sein?

Ich werde es auf jeden Fall berücksichtigen. Ich muss darüber beten und mit meiner Familie sprechen. Wenn es dort präsentiert wird, wo es für mich in Ordnung ist, nicht dabei zu sein, dann ist das vielleicht der Weg, den ich gehen werde.

Was unterscheidet die Westbrooks-Familie von anderen Reality-TV-Familien?

Was uns trennt, ist unsere Einheit. Sie können die Kardashians als Beispiel verwenden, weil sie das einzige ähnliche Beispiel sind, mit dem die Leute uns vergleichen. Aber ihre Familie ist zerbrochen, wenn Sie mich fragen. Um sie nicht zu schlagen oder Schatten zu werfen. Ja, sie sind eine Familie, aber unsere Familie ist alles aus Liebe aufgebaut, alles aus Einheit. Bei uns gibt es keine Konkurrenz, wir wollen nur lernen, wie wir uns gegenseitig bis zum höchsten Punkt aufbauen können, der wir sein können. Und ich fühle mich wie viele der Kardashians-Episoden – ich schaue sie mir an und sie sind eine großartige Familie – aber ich glaube, sie greifen nach Dingen, die sie für eine Handlung veröffentlichen können. Ich glaube nicht, dass wir überhaupt erreichen müssen.

Gefällt dir das Label Black Kardashian, mit dem manche deine Familie markiert haben?

Absolut nicht.

Lesen Sie mehr aus der Winterausgabe 2015 von XXL, einschließlich der Titelgeschichte von Kendrick Lamar, Rick Ross' Forever Hustle, Silentos Übernahme mit 'Watch Me (Whip/NaeNae)' und Rhymesayers' legendäre Bewegung.