Iggy Azalea veröffentlicht neuen Song Mo Bounce

{h1}

Nachdem sie ihre Fans ständig über soziale Medien geärgert hat, hat Iggy Azalea ihren neuen Song Mo Bounce veröffentlicht, der die neue Single des kommenden australischen MC-Albums sein soll. Digitale Verzerrung.

Die Musikerin hat ihre Fans mit dieser neuen Single-Veröffentlichung geärgert und angestochen und nachdem sie einige Twerk-Gifs und einen Blick hinter die Kulissen des Videodrehs fallen gelassen hat, ist Mo Bounce endlich da. Produziert von The Stereotypes und Far East Movement, bietet diese Platte einen Uptempo-Bounce, der zum Tanzen gemacht ist.



Homie, wenn du pleite bist, oh nein, du verdienst keine Hacken / All diese falschen Baller gehen mir nur auf die Nerven, Iggy rappt. Ich habe gerade eine 40 geknackt und ich trinke langsam den Strohhalm aus / Ein bisschen Ratsche, kleiner Boujee, das solltet ihr alle wissen / Jeder hat Meinungen, ja wie Arschlöcher / Du musst dir keine Sorgen machen, weil sie Arschlöcher sind / Wir sind gerade zu einer Party gekommen, warum bist du gekommen?



Während eines Interviews mit Beats 1 sprach Iggy über 'Mo Bounce' und gab auch einen kleinen Einblick in die Platte, die sie mit Lil Uzi Vert namens Can't Lose hat.

Das ist meine absichtliche Single, sagte Iggy. Ich wollte das Uzi-Album herausbringen, wo ich das Gefühl habe, dass es vielleicht mehr Hip-Hop ist, mehr über das Rappen von Versen. Für mich geht es hier um den ganzen Sound, als Ganzes.



Auch das Privatleben von Iggy Azalea stand im Mittelpunkt. Nachdem sie alle Dating-Spekulationen zwischen ihr und French Montana aufgeklärt hatte, indem sie sagte, die beiden seien nur Freunde, wurde sie kurz darauf mit dem Musikproduzenten Ljay Currie gesichtet.

Hören Sie sich unten Mo Bounce an.

12 Rapper, die 10 oder mehr Soloalben in ihrem Katalog haben