Eine Geschichte der besten Hip-Hop-Tanzsongs seit den 2000er Jahren

{h1}

Es gibt eine Tanzrevolution, die seit den 2000er Jahren im Gange ist, und Hip-Hop fügt dem Mix mit Chartstürmern und viralen Moves weiterhin seine eigene Soße hinzu. Letzten Monat startete Drake seinen eigenen Social-Media-Tanzwahn auf TikTok, als er einen neuen Tanzschritt auf seiner Nummer-1-Hit-Single „Toosie Slide“ vorstellte. Der Hashtag #ToosieSlide hat eine Milliarde Aufrufe erreicht in nur zwei Tagen auf TikTok und ist damit der schnellste Musiktrend auf der Social-Video-Sharing-Plattform.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Drake Prominente und Fans gleichermaßen zu einem seiner Songs tanzen lässt. Vor drei Jahren startete seine #InMyFeelings-Challenge dank der Komikerin und Internet-Persönlichkeit Shiggy. Über 787.000 Menschen haben ihre Versionen auf Instagram gepostet. Aber Drake ist nicht der erste Rapper, der einen viralen Tanzwahn entfacht. Tatsächlich kreieren Rapper seit den 1980er Jahren Tänze, die zu einem landesweiten Trend geworden sind. Es waren jedoch die 2000er, als die Hip-Hop-Dance-Tracks auf Hochtouren gingen.



In den 2000er Jahren, als das Internet in seinen unendlichen Stadien war, nutzten Rapper oft Tanzwahn, um ihre Singles zu promoten. Im Jahr 2007 ließ der Rapper Soulja Boy aus Atlanta die Fans mit seinem Rap-Dance-Song 'Crank That' in die Superman-Pose springen. Inzwischen hat Lil Jon mit seinem Track 'Snap Yo Fingers' Snap-Musik und ihren Tanz in den Mainstream gebracht. An der Westküste brachte der Cali Swag District den Leuten bei, wie man den Dougie mit dem treffenden Titel 'Teach Me How to Dougie' macht.



junger Schläger - Schleim Staffel 2

In New York stellte G.Dep den Fans den Harlem Shake vor, der sich später in den Tanz „Chicken Noodle Soup“ von DJ Webstar verwandelte. Fat Joe und Remy Ma hatten auch mit seinem klassischen Clubbanger 'Lean Back' Schläger, die hin und her schwankten.

Derzeit hat die TikTok-Generation durch Rapper' Lieder. Megan Thee Stallion's 'Savage' startete eine Tanz-Challenge mit freundlicher Genehmigung der 19-jährigen Choreografin und TikTok-Persönlichkeit Keara Wilson. Und K Camps 'Lottery (Renegade)' erhielt einen enormen Anstieg der Streams, nachdem die TikTok-Tänzerin Jalaiah Harmon mit ihrer Version des Renegade-Tanzes viral wurde.



Da Tanzherausforderungen der neue Trend auf TikTok sind und Rapper immer noch von Tänzen in ihrer Musik profitieren, XXL hebt die besten Hip-Hop-Tänze seit den 2000er Jahren hervor. Hör zu.

  • 'Lass es uns holen'

    G. Dep

    Veröffentlicht: 2001

    In den frühen 2000er Jahren stellte der ehemalige Rapper von Bad Boys Records G.Dep den Fans in seinem Video zu 'Harlem Shake' vor. Sonderlieferung .' Für das von Director X geleitete 'Let's Get It'-Visual lud G.Dep einige Teenager ein, ihre nervösen Tanzbewegungen für die Kamera vorzuführen. Der Harlem Shake brachte Jahre später dank DJ Webstar und Young B's gleichnamigem Song und Video aus dem Jahr 2006 den Tanz „Chicken Noodle Soup“ hervor.



  • 'Richtig Thurr'

    Chingy

    Veröffentlicht: 2003

    Chingys 'Right Thurr'-Video stellte den Fans den Tanz des Mittleren Westens vor, der Kloster (oder Hühnerkopf) genannt wird. Der Tanz besteht aus einer Schulterbewegung und einem schnellen Zweischritt. Chingy hat auch ein Right Thurr (Remix) Video veröffentlicht, in dem Jermaine Dupri und Trina die richtige Technik beim Kloster zeigen.

  • 'Salzstreuer'

    Ying Yang Twins mit Lil Jon und den East Side Boyz

    Veröffentlicht: 2003

    Auf dem Höhepunkt der Crunk-Bewegung lieferten Ying Yang Twins im Oktober 2003 ihre Tanzhymne „Salt Shaker“. Der Tanz ist sehr einfach, da er es Frauen ermöglicht, ihre Geldverdiener zu erschüttern. Der Track des Atlanta-Duos half, die Twerking-Bewegung einzuleiten.

  • 'Shake Ya Schwanzfeder'

    Nelly, P. Diddy und Murphy Lee

    Veröffentlicht: 2003

    Nelly, Diddy und Murphy Lees Song „Shake Ya Tailfeather“ ist eher ein Aufruf und eine Reaktion für die Menschen, ihren Körper auf der Tanzfläche zu bewegen. Was den Tanz betrifft, so kombiniert er mehrere Bewegungen, einschließlich des Klosters und des Zweischritts. Das Lied, das für die Bad Boys II Film-Soundtrack, der bei den Grammy Awards 2004 als beste Rap-Performance eines Duos oder einer Gruppe ausgezeichnet wurde.

  • 'Zurücklehnen'

    Terror Squad mit Fat Joe und Remy Ma

    Veröffentlicht: 2004

    Fat Joe und Remy Ma brachten im Sommer 2004 mit ihrer Tanzhymne Lean Back alle zum Anlehnen. Inspiriert vom Dancehall-Move der Rockaway , der Tanz ermöglicht es Ihnen, einfach die Arme zu verschränken und sich von einer Seite zur anderen zu bewegen, während Sie sich zurücklehnen. Der von Scott Storch produzierte Banger regierte im August 2004 drei Wochen in Folge an der Spitze der Billboard Hot 100-Charts.

  • 'Laffy Taffy'

    D4L

    Veröffentlicht: 2005

    Ursprünglich wurde „Laffy Taffy“ von D4L als Klingelton verkauft. Nach drei Millionen Klingeltönen beschloss die Gruppe aus Atlanta, es als Lied zu veröffentlichen und gleichzeitig eine Tanzroutine zu starten. Das unterhaltsame Video von D4L trug dazu bei, den Song 2006 auf Platz 1 der Billboard Hot 100 Charts zu bringen.

  • 'Hühner-Nudelsuppe'

    DJ Webstar und Young B mit AG

    Veröffentlicht: 2006

    2006 brachte DJ Webstar mit seinem beliebten Hit Chicken Noodle Soup die Ostküste zum Rocken.' Inspiriert vom Harlem Shake, der auch auf dieser Liste auftaucht, besteht der Tanz aus schlurfenden Füßen und schwingenden Armen. Im September 2019, BTS-Mitglied J-Hope und Sängerin Becky G remixten Chicken Noodle Soup .' Das Video des Duos hat bisher über 154 Millionen Aufrufe auf YouTube erhalten.

  • 'Pop, sperren und fallen lassen'

    Huey

    Veröffentlicht: 2006

    Zusammen mit Chingy löste auch der St. Louis-Rapper Huey 2006 mit Pop, Lock & Drop It einen landesweiten Tanzwahn aus. Ein Vorläufer des Twerkings besteht der Tanz darin, dass eine Frau ihre Hüften dreht, ihren Hintern knallt und tief auf den Boden fällt . Das Video war ein großer Hit in beliebten Videoshows BETs 106 & Park und MTV-Jams bis Februar 2007.

  • 'Snap Yo Finger'

    Lil Jon

    Veröffentlicht: 2006

    j Cole Dunk All-Star-Spiel

    Lil Jon gehört zu den vielen Rappern und Produzenten, die Mitte der 2000er Jahre dazu beigetragen haben, Atlantas Snap-Rap-Sound in den Mainstream zu bringen. Nachdem er mit seiner Crew, den Eastside Boyz, Erfolg hatte, ging Lil Jon solo und lieferte seine Dance-Rap-Hymne Snap Yo Fingers ab. Der ATL-Künstler machte den Tanz für alle einfach. Stellen Sie sich hin, drehen Sie Ihren Körper, schnippen Sie mit den Fingern und Sie sind fertig. Und wenn Sie sich mutig fühlen, fügen Sie zwischen den Schnappschüssen ein paar verschiedene Tanzbewegungen hinzu.

  • „Es geht runter“

    Junges Spiel

    Veröffentlicht: 2006

    Der Rapper Yung Joc aus Atlanta führte die Fans in seinem 'It's Goin'; Down-Video, das auf YouTube viral wurde. Der von Nitty produzierte Banger mit seinen jammernden Synths und klickendem Drumbeat war Teil der aufsteigenden Snap-Rap-Welle, die aus dem ATL kam. Die Single brachte Yung Joc eine Grammy-Nominierung für den besten Rap-Song im Jahr 2007 und eine Platin-Plakette der RIAA für eine Million verkaufte Exemplare ein.

  • „Sag mir, wann ich gehen soll“

    E-40

    Veröffentlicht: 2006

    Der verstorbene Rapper Mac Dre war der Pionier der Hyphy-Bewegung vor seinem tragischen Tod im Jahr 2004. Im Jahr 2006 stand die Hyphy-Szene dank der Bay Area-Legende E-40 und ihres Rapperkollegen Keak Da Sneak im Rampenlicht. Das Duo hob die Bewegung in ihrem visuell beeindruckenden Schwarz-Weiß-Video für Tell Me When To Go hervor. Der Hyphy Dance besteht darin, den Kopf zu schütteln und mit deiner Crew herumzuspringen (oder zu rucken).

  • 'Drehe das'

    Soulja Boy

    Veröffentlicht: 2007

    Auf dem Höhepunkt des Snap-Rap-Trends in Atlanta ließ ein 17-jähriger Soulja Boy Crank That fallen, einen eingängigen, von Steeldrums angetriebenen Hit, der ihn zu einem Rap-Superstar machte. Die begleitende Tanzbewegung besteht darin, auf einem Fuß von einer Seite zur anderen zu hüpfen, die Handgelenke zu kurbeln und in eine Superman-Pose zu springen. Der Song stand sieben Wochen lang auf Platz 1 der Billboard Hot 100-Charts und brachte ihm 2008 eine Nominierung für den Best Rap Song für den Grammy Award ein.

  • 'Geh es raus'

    DJ Unk

    Veröffentlicht: 2007

    Atlantas DJ Unk hatte Fans mit seinem schwungvollen Dance-Rap-Jam 'Walk It Out'. Der Tanz besteht darin, den Zweischritt auf den Zehenspitzen zu machen und die Arme zu schwingen. Walk It Out wurde eine Top-10-Single der Billboard Hot 100-Charts. Unk feierte mit seiner zweiten Dance-Rap-Single „2 Step“, die auf YouTube viral wurde, noch mehr Erfolg.

  • 'Mein Dougie'

    Veröffentlicht: 2007

    Die Rapperin Lil Wil aus Dallas, Texas, entfachte 2007 mit „My Dougie“ einen neuen Tanzwahn, bevor Cali Swag District 2010 mit ihrem Dance-Rap-Hit Teach Me How to Dougie Mainstream wurde. Der Tanz wurde inspiriert von Veteran Rapper Doug E. Fresh .

  • 'Stanky Legg'

    GS Boyz

    Veröffentlicht: 2008

    Hat Maschinengewehr Kelly Diss Eminem

    Texas hat Ende der 2000er Jahre viele Tanzwahnsinnige hervorgebracht. Die Rapper GS Boyz aus Arlington, Texas, haben mit ihrer 2008er Debütsingle 'Stanky Legg' einen viralen Dance-Hit geschaffen. Der Tanz besteht darin, ein Bein in einer kreisenden Bewegung zu bewegen und es dann auf das andere Bein zu wechseln. Die Single brachte GS Boyz eine Platinplakette ein, während der Tanz selbst in andere Bewegungen wie den Booty Dew und den Dougie überging.

  • 'Du bist ein Trottel'

    Neue Jungs

    Veröffentlicht: 2009

    Rucken war Streng genommen eine Sache der Westküste bevor The New Boyz ihre Nationalhymne You’re a Jerk lieferte und ihr Video auf YouTube viral wurde. Im selben Jahr boten die anderen Cali-Rapper Audio Push mit ihrem Dance-Rap-Song ihre eigene entspannte Version des Idioten an. Bring mir bei, wie man wichst . '

  • „Bring mir bei, wie man Dougie macht“

    Bezirk Cali Swag

    Veröffentlicht: 2010

    Die Rap-Gruppe Cali Swag District aus Inglewood, Kalifornien, hat den Dougie 2010 mit Teach Me How to Dougie auf eine ganz neue Ebene gehoben. Ihr Tanzschritt ist eine leichte Variation des Stanky Legg, der auch auf dieser Liste auftaucht und die beiden verschmilzt. Schrittbewegung von Doug E. Fresh's Dougie-Tanz .

  • 'Katzenvater'

    Rej3ctz

    Veröffentlicht: 2010

    Die Rej3ctz hatten Chris Brown und die Nation 2010 zu ihrem Song „Cat Daddy“ groovt. Der Tanz war so einfach. Bewegen Sie einfach Ihre Arme, als würden Sie einen Rollstuhl schieben. Zu dieser Zeit ging ihr Video viral und erhielt 70 Millionen Aufrufe auf YouTube.

  • 'Heißer Nigga'

    Bobby Shmurda

    Veröffentlicht: 2013

    Bobby Shmurdas Shmoney-Tanz rückte in den Mainstream vor, nachdem die Fans sein Hot Nigga-Video angenommen hatten. In dem Clip wirft der Rapper aus Brooklyn seinen Hut in die Luft und bewegt seine Hüften hin und her. Der Tanz selbst passt perfekt zu der bedrohlichen Produktion von Jahlil Beats auf dem Track. Das Lied und der Tanz gingen landesweit viral und halfen dabei, Bobby einen Plattenvertrag mit Epic Records zu sichern.

  • 'Beobachte mich (Peitsche/Nae Nae)'

    Stille

    Veröffentlicht: 2015

    Silentos Dance-Rap-Song 'Watch Me (Whip/ Nae Nae)' gewann zunächst an Popularität, nachdem er 2014 mit über 100.000 Streams auf SoundCloud hochgeladen wurde. Im Jahr 2015 rief Capitol Records an und unterzeichnete das damals 17-jährige Rap-Phänomen bei ihrem Label und brachte den Song weiter in den Mainstream. Das Video des Rappers aus Atlanta war auch ein großer Hit auf YouTube und löste die Hashtag-Challenge #WatchMeDanceOn aus.

    50 Cent Ja Rule Diss Song
  • 'Treffen Sie den Quan'

    iLoveMemphis

    Veröffentlicht: 2015

    Hit the Quan war ein Tanz, der ursprünglich von Rich Homie Quan in seinem Video von 2015 für ' Flex (Ooh, Ooh, Ooh) .' Der Memphis-Rapper iLoveMemphis fügte der Tanzroutine jedoch mit seinem federnden Track 'Hit the Quan' seine Wendung hinzu. Der Song und das Video gingen anschließend auf YouTube viral. ILoveMemphis' Dance Moves wurden so populär, dass Kendrick Lamar und Terry Crews den Quan im Visual für K. Dots Song trafen. Diese Wände . '

  • 'Milly-Rock'

    2 Milly

    Veröffentlicht: 2015

    Zwei Jahre nachdem Bobby Shmurda uns 2013 den Shmurda-Tanz gegeben hatte, entfachte der Brooklyner Rapper 2 Milly einen neuen Tanzwahn namens Milly Rock. Der Tanz besteht aus einem seitlichen Schritt nach rechts, wobei der linke Arm diagonal über die Brust nach rechts schwingt und dann umgekehrt. Der Tanz, zusammen mit dem unheimlich klingenden Track, hatte die Leute, die landesweit in jedem Block Milly Rock wollten.

  • 'Schau dir meinen Dab an (Bitch Dab)'

    Migos

    Veröffentlicht: 2015

    Obwohl den Migos oft die Erfindung der Dab-Moves zugeschrieben wird, weist das Atlanta-Trio darauf hin, dass Skippa Da Flippa diejenige ist, die sie ihnen vorgestellt hat. Auch die Rapper Peewee Longway und Rich The Kid haben den Dab populär gemacht. Aber die Migos haben dem Tanzschritt 2015 mit ihrem Video zu 'Look at My Dab' einen Stempel aufgedrückt.

  • 'Rolex'

    Ayo & Teo

    Veröffentlicht: 2017

    Die Michigan-Rapper Ayo & Teo lösten mit dem Rollie-Tanz einen landesweiten Tanzwahn aus. Die Bewegung kombiniert den Dab und andere Tanzbewegungen. Das Video des Duos hat über 700 Millionen Aufrufe und hat die #RollieChallenge ausgelöst auf der inzwischen eingestellten Video-Sharing-App Vine. Interessanterweise trugen Ayo & Teo Jahre vor der Coronavirus-Pandemie Gesichtsmasken, während sie ihren Tanz aufführten.

  • 'Das Woah'

    Tspeed und 5upamanhoe

    Veröffentlicht: September 2017

    Die Ursprünge, wer den Woah-Tanz geschaffen hat, bleibt ein Rätsel, da mehrere Rapper und Tänzer behaupten, den viralen Tanz geschaffen zu haben. Die Rapper Tspeed und 5upamanhoe haben einen Song namens 'The Woah' veröffentlicht und gutgeschrieben die Rollie Bros , eine Truppe von Dallas-Tänzern, die 2015 einen Tanz namens Rollie kreiert hatten. Gleichzeitig veröffentlichte ein anderer Rapper namens A-1 SteakSauce einen Track namens ' Hit My Woah ' mit dem Produzenten des Songs, DJ Dangerous, behauptet, den Tanz geschaffen zu haben . In der Zwischenzeit Studenten von Prairie View A&M behauptete, der Tanz stamme aus ihrer Schule . Am Ende ist alles noch sehr verwirrend. Aber was nicht ist, ist, wie der Tanz durch alte und neue Lieder und Videos ein Eigenleben entwickelt hat.

  • 'Woah'

    KRYPTO9095 mit D3MSTREET

    Veröffentlicht: 2018

    warum sich ciara und die zukunft trennen

    Nicht zu verwechseln mit Tspeed und 5upamanhoe's 'The Woah, Miami-Rapper KRYPTO9095's Dance-Rap-Song mit dem einfachen Titel Woah ging 2018 auf TikTok mit über viral 21 Millionen Aufrufe bisher. Das Lehr-Tanzvideo selbst hat auf YouTube über 94 Millionen Aufrufe erhalten. KRYPTOs Tanz orientiert sich an 'The Woah und kann mit mehreren anderen Bewegungen wie dem Rollie und sogar dem Wicked Dance kombiniert werden.

  • 'Lotterie'

    K Camp

    Veröffentlicht: 2019

    Der Song 'Lottery (Renegade)' von K Camp aus dem Jahr 2019 wurde dank der klassisch ausgebildeten Tänzerin Jalaiah Harmon zu einem Riesenhit auf TikTok. Die 14-jährige Teenagerin und ihre Freunde debütierten ihren neuen Renegade-Tanz auf Instagram mit dem von Reazy Renegade produzierten Song als Soundtrack, bevor er auf TikTok mit dem verrückten viralen #RenegadeChallenge . Harmon wurde anfangs nicht für die Kreation ihres von „Woah“ inspirierten Tanzes gelobt, sehr zur Empörung von Black Twitter. Aber das hat sich danach geändert Die New York Times hat sie profiliert und Harmon konnte ihre ausgefallene Beinarbeit beim NBA All-Star Game 2020 und weiter zeigen Gegen . Harmon traf auch K Camp, der sich bei ihr dafür bedankte, dass sie 'Lottery' über 100 Millionen Streams auf DSPs veröffentlicht hatte.

  • 'Toosie Slide'

    Erpel

    Veröffentlicht in: 2020

    Im Jahr 2018, Drakes Hitsong In meinen Gefühlen wurde dank des viralen Tanzclips der Internet-Persönlichkeit Shiggy auf Instagram viral. Im Jahr 2020 erzielte Drizzy einen weiteren Tanzhit, als er die Lehrtanzsingle Toosie Slide veröffentlichte, die auf TikTok viral wurde. Der eingängige Refrain mischt sich mit seinem einfachen Tanz-Tutorial, fast ähnlich dem ' Cha Cha Rutsche ,' sammelte Drake drei Milliarden Aufrufe auf der sozialen Videoplattform über den Hashtag #ToosieSlide.

  • 'Wilde'

    Megan Thee Hengst

    Veröffentlicht in: 2020

    Die Damen bringen den Spaß auch zu Hip-Hop-Dance-Tracks. Der Savage-Tanz von Megan Thee Stallion wurde zuerst von der 19-jährigen Choreografin und TikTok-Persönlichkeit Keara Wilson . Kurz darauf begann die Hottie aus Houston, die Tanzschritte in Dessous und Sweats in ihrem Haus während der Quarantäne aufzuführen, die alle auf Instgagram zu sehen waren. Der kokette Tanz, der darin besteht, die Hüften zu bewegen und die Arme zu schwingen, hat über den Hashtag über 563 Millionen Aufrufe auf TikTok gesammelt #SavageChallenge .

Siehe 22 der besten Hip-Hop-Alben aus dem Jahr 2000