Hier ist die gesamte Zeitleiste von The Game und Stitches' Beef

{h1}

Das Spiel und die Stiche sind derzeit im lächerlichsten Rindfleisch. Hier's schneller Hintergrund auf Stiche. Geboren als Phillip Katsabanis, lebt der junge MC in Miami und wurde a Rapper zum Anschauen nach seinem ' Ziegelstein in deinem Gesicht ' ging 2013 viral. Mit Stitches' überlebensgroße Persönlichkeit und Liebe zu Kokain, viele Leute waren neugierig, wer er wirklich ist. Bevor der 20-jährige Rapper zu Stitches wurde, war er Lil Phil und sah ganz anders aus (siehe Galerie unten).

Schneller Vorlauf bis heute und Stitches macht jetzt aus den falschen Gründen die Nachrichten. Auf Instagram postete er ein „Twitter-Gespräch“, das er im Oktober mit The Game geführt hatte (siehe oben). Stitches veröffentlichte auch eine Diss-Platte mit dem Titel ' Spiel ist aus “ richtete sich an Game und Tyga. Das Spiel geantwortet und sagte, er habe nie Nachrichten an Stitches geschickt. „Irgendein ni – ein Name, der sich auf Hündinnen reimt“, sagte er im Video. Stiche weiter nimm jabs bei Game über soziale Medien. Spiel dann eine Kür fallengelassen on Power 106 L.A. während The Liftoff mit Eric Dlux und Justin Credible und dissed den Rapper aus Miami. 'Lauf auf mein Auto / Du wirst für nichts sterben / Wegen meiner Kinder, Junge / Ich bluffe nicht / Ich ficke nicht mit dir n-wie / Ich ficke nicht mit dir Schlampen / Warte ' bis ich den Jungen Stitches einhole.



All dies führte zu dem jetzt berüchtigten Knockout-Schlag, der Anfang dieses Monats passierte. In Miami war Stitches vor ein paar Wochen wütend auf die Sicherheit eines Nachtclubs, als er nicht hinein durfte. Im Glauben, dass Game hinter dem Vorfall steckte, wartete der Rapper aus Florida stundenlang vor dem Club. Auf Instagram postete er zahlreiche Videos, in denen er den Rapper bat, nach draußen zu kommen, um zu kämpfen. Die Dinge liefen nicht wie geplant, als der Manager des Spiels, Wack 100, Stitches ins Gesicht schlug und ihn kalt schlug. Stitches, der schließlich verhaftet wurde, weil er sich einem Polizisten ohne Gewalt, Marihuanabesitz und ausstehenden Haftbefehlen widersetzt hatte.



Dieses Rindfleisch sieht so aus, als würde es in absehbarer Zeit nicht enden. Hier ist die gesamte Zeitleiste.

  • Der Manager des Spiels schlägt Stiche aus

    Der in Miami aufgewachsene Rapper Stitches wurde am (3. Dezember) vor einem Nachtclub in Miami vom Game-Manager bewusstlos geschlagen. Stitches war verärgert, dass er nicht einsteigen konnte und behauptete, es sei Game gewesen, der den Sicherheitsdiensten befahl, den Eingeborenen aus Miami zu stoppen. Stitches wartete dann stundenlang draußen und postete mehrere Videos in sozialen Netzwerken.



    Die Dinge eskalierten, als The Game herauskam. Stitches war kurz davor, von der Polizei festgenommen zu werden, weil sie vermutete, dass er im Begriff war, vorbeizufahren. Als dienstfreie Beamte das Fahrzeug anhielten, schob sich der Goldzahn-Rapper an der Polizei vorbei und die Schlägerei entbrannte. Dann tauchte in den sozialen Medien ein Video des Managers von The Game, Wack 100, auf und schlug Stitches ins Gesicht.

    Game ging später zu Instagram und lachte über den Vorfall. 'Ja, diesem Mann Stiches wurde gerade der ganze Mund vor der Muhfuckin'apos; Polizist«, sagte er. Stitches wurde festgenommen, weil er sich einem Beamten ohne Gewalt, Marihuana-Besitz und ein paar ausstehenden Haftbefehlen widersetzt hatte. Stiche Polizeifoto zeigte sichtbare Verletzungen im Gesicht.

  • Stitches sagt, er sei saugut

    #Stitches vs #TheGame #whatsbeef #instamoviebeef #thisishiphopnow



    Ein von Baller Alert (@balleralert) gepostetes Video am 4. Dezember 2015 um 16:20 Uhr PST

    Stitches hat sein Instagram nach dem Vorfall privat gestellt, aber angekündigt, dass er mit dem gebürtigen Westküsten einen fairen Kampf führen will. Der Künstler aus dem Süden behauptete auch, dass er geschlagen wurde und dass die Polizei vom Spiel bezahlt wurde. In seinem zweiten Video schimpfte Stitches darüber, wie mutig er war, in Game's Gefolge zu treten. In der Instagram-Bildunterschrift schrieb Stiches: „Ich will einen fairen Kampf. Ich werde 100k drauf setzen.'

    Das Spiel veröffentlichte eine Vielzahl von Beiträgen, in denen Stitches über die Auseinandersetzung verhöhnt wurde. Er hat auch eine Instagram-Notiz über den Kampf aus seiner Sicht gepostet.

    »Derselbe Mund, von dem Sie über meine Kinder gesprochen haben, wurde verdammt noch mal aufgerissen. Jetzt sind die Stiche auf deinem Mund kein verdammtes Tattoo. Du hast dir Lil' Dummkopf da oben mit fünf Clowns in einem Porsche, zwei Stunden rumgefahren und einen Insta-Film gedreht. Alle fünf stiegen aus dem Auto und benahmen sich hart, weil die Polizei da draußen war. Du bist angerannt, deine Homies haben sich nicht bewegt und dir wurde auf Video vor der Polizei dein Muschiarsch ausgeschlagen“, schrieb The Game.

  • Stitches wird von seiner eigenen Crew übersprungen

    Nur wenige Tage nachdem er vor einem Nachtclub in Miami kaltgeschlagen und festgenommen wurde, hat Stitches in den sozialen Medien aufgetaucht erneut mit weiteren Gesichtsverletzungen und behauptete, dass seine eigenen Mitarbeiter ihn überfallen hätten. Das Spiel bietet Stiche Erholungstipps , sagt ihm, dass er morgen früh ein paar Tylenol spritzen und Jesus anrufen soll:

    Komiker Gary Owen sogar sprang in die Aktion ein , entschuldigt sich im Namen der weißen Gemeinschaft für die wiederholte Verwendung von rassistischen Beleidigungen des Rappers.

  • Stitches veröffentlicht Diss-Platte mit dem Titel 'Don't Fear Death'

    Stitches veröffentlicht bei The Game eine Diss-Platte mit dem Titel 'Don't Fear Death'. Stitches droht den Kindern des MC mit Gewalt und schießt auf die Geschichte des Cali-Rappers als männlicher Stripper.

  • Der Manager des Spiels befasst sich mit Knockout-Stichen

    Wack 100 rief P La Cangri bei El Bloke Radio an, um ein Interview über die Situation mit Stitches zu erhalten. Wack erklärte, dass er Stitches einen Gefallen getan habe.

    Nicki macht Schluss mit der sanftmütigen Mühle

    „Letztendlich kann ich seine Bewegung respektieren“, sagte Wack. „Aber wir dulden keine Respektlosigkeit. Er ist ein Kind. Er lebt nicht lange genug, um mit bestimmten Menschen und bestimmten Situationen zusammenzuleben. Hoffentlich könnte es sein Leben verlängern, denn wenn er es mit etwas zu tun hätte, das ich für eine Baby-Klapperschlange halte ... Ein Junge, der es vielleicht nicht richtig aufgenommen hätte. Ich bin etwas älter, also habe ich kein Problem mit den Händen zu kommen. Hoffentlich kann es ihn aufwecken und ihm helfen zu verstehen, dass dieser Scheiß hier draußen kein Spiel ist.'

    Wack sagte, dass er das Gefühl hatte, dass Stitches sich selbst belügte.

    »Wenn du dir diesen Kerl ansiehst, redet er richtig laut«, sagte Wack. „Er hat sich Tätowierungen ins Gesicht gesetzt. Aber Sie haben es mit einem Typen zu tun, der wirklich versucht, sich selbst zu belügen und sich selbst auszudrücken, dass er es wirklich ist und Sie nicht wirklich. Als wir im Bezirksgefängnis ankamen, wollte er es nicht.'

  • Aufnahmen von Stichen, die übersprungen werden, undicht

    Es entstand Filmmaterial von Stitches, der von seinen ehemaligen Mitarbeitern gesprungen wurde. Das Video zeigt zwei Männer, die wiederholt Stitches schlagen, während er in seinem Auto bleibt. Gemäß TMZ , einer der Männer dachte, Stitches würde ihn ausrauben.

  • Das Spiel stellt Stiche nach, die gesprungen werden

    Bei einer kürzlichen Show in San Bernardino, Kalifornien, verspottete The Game Stitches weiterhin, indem es den Vorfall nachstellte.

  • Stitches will das Spiel in einem Promi-Boxkampf bekämpfen

    Stiche herausgefordert Das Spiel zu einem Promi-Boxkampf. Stitches gab die Ankündigung über sein Instagram bekannt und zeigte, dass er einen Vertrag unterzeichnet hat, um gegen Game zu kämpfen. Das Foto wurde dann vom Konto der Celebrity Boxing Federation und CEO Damon Feldman erneut veröffentlicht.

  • Der Manager des Spiels akzeptiert den Kampf mit Stichen, aber mit Bedingungen

    Der Manager des Spiels Wack 100 sagt er wird gegen Stiche kämpfen aber er wird nur gegen einen Schwarzen kämpfen. „Ich habe dir schon gesagt, weißer Junge, du wirst mit uns schwarzen Männern nie einen Cent verdienen. Geh und such dir einen anderen weißen Jungen, ich werde den Kampf mit einem anderen Schwarzen führen“, schrieb er. Wack 100 später ein Video gepostet von sich selbst den Kampf anzunehmen.

  • Das Spiel akzeptiert die Kampfanfrage von Stitches

    Das Spiel hat auf Instagram gepostet, dass er die Stitches-Herausforderung annimmt. Aber es gibt eine Bedingung. Stitches muss eine Verzichtserklärung unterschreiben, die besagt, dass er Game nicht verklagen wird, wenn er verletzt wird. Der IG-Posten wurde später abgebaut.

Sehen Sie die Nominierten und Gewinner für die beste Rap-Performance bei den Grammys im Laufe der Jahre