Drake fordert Rihanna auf, ihr neues Album zu veröffentlichen, RiRi antwortet

{h1}

Während er sich selbst unter Quarantäne stellt, Erpel ist im Albummodus, aber er möchte eindeutig neue Musik von Rihanna hören, mit der er in der Vergangenheit zusammen war. Das ließ er dem barbadischen Superstar wissen, als sie gestern beide an der Instagram-Live-Session von DJ Spade teilnahmen.

Am Mittwoch (25. März) tauchten Drizzy und Riri in DJ Spades IG Live auf und tauschten einige Nachrichten aus, die einige Fans als kokett bezeichnen. Das war, als der 6ix-Gott seine Bitte machte.



'Rihanna drop R12 jetzt', schrieb er in dem Post und schien sich auf Riris lang erwartetes nächstes Album zu beziehen, das die Fans vorläufig R9 betitelt haben. Riri ihrerseits antwortete, indem sie eine Reihe von Witzen fortsetzte, die sie zuvor begonnen hatten.



Nachteule, geh einfach und trink Kamille und fette deine Kopfhaut ein, sagte Rihanna zu Drizzy an einem anderen Punkt des Gesprächs.

Hahahahahhahahaha, du hast eine schlechte Einstellung @badgalriri, sagte Drizzy als Antwort. Von dort servierte Riri einen weiteren Witz: Gib Drake etwas Wasser.



Diese Interaktion zwischen Rihanna und Drizzy, die beide im vergangenen Januar beim Yam$ Day 2020 zusammen gesehen wurden, ist ein willkommener Anblick für Fans, denen es gefallen hat, als die beiden angeblich vor einigen Jahren zusammen waren. Das war im Jahr 2016. Bis Ende des Jahres berichteten Quellen, dass Drizzy und Rihanna sich getrennt hatten, da ihre vollen Terminkalender es zu schwierig machten, ihre Beziehung aufrechtzuerhalten. Damals war die E! Nachrichtenquellen berichteten, dass sie immer noch Freunde waren. Doch bis zu ihrem Mai 2018 Mode Profil sagte RiRi, dass sie und der 6ix-Gott keine Freunde mehr seien.

Wir haben jetzt keine Freundschaft, aber wir sind auch keine Feinde “, sagte Rihanna Mode damals. 'Es ist was es ist.

Fast zwei Jahre später, und es sieht so aus, als ob die beiden sich gut verstehen.



Erpel, der seit Anfang 2019 nicht mehr auf Tour war , hatte kürzlich eine Coronavirus-Angst. Der Rap-Star aus Toronto hat sich Berichten zufolge selbst isoliert, nachdem er mit Kevin Durant rumgehangen war, der zusammen mit drei seiner Brooklyn Nets-Teamkollegen positiv auf das Virus getestet wurde. Drake wurde getestet und die Ergebnisse waren negativ auf das Coronavirus.

Sehen Sie sich 17 Rapper an, die in einer Weile kein Album veröffentlicht haben, von dem wir gerne hören würden