Ein definitiver Leitfaden für die besten Rapper-Spitznamen

{h1}

Was ist in einem Namen, fragen Sie? Nun, reichlich, im Hip-Hop. Die Kraft und Bedeutung im Namen eines Rappers hat fast so viel Gewicht wie die eigentliche Musik, da sie auf den Ruf, die Persönlichkeit oder die geografische Herkunft dieses Künstlers hinweisen. Im Gegensatz zu fiktiven Superhelden, die Aliase haben, die normalerweise nicht mit ihrer wahren Identität übereinstimmen, ist im Hip-Hop ein Spitzname, ein Alter Ego oder ein Spitzname direkt mit der Identität eines Rappers als Künstler und dessen Kunst verbunden repräsentiert.

Clark Kent und Superman mögen widersprüchliche Dispositionen haben, The Notorious B.I.G. , der oft in die Rolle von The Black Frank White oder Big Poppa schlüpft, ist eine Erweiterung jener Persönlichkeiten, die alle in seinem Kern miteinander verbunden sind. Das gleiche gilt für Travis Scott, der seiner Legion von Fans auch als La Flame bekannt ist, als Megan Thee Stallion, der als Tina Snow im Mondlicht steht, und Future, der seine Rockstar-Sensibilität als Hendrix kanalisiert.



Im Laufe der Jahre sind Spitznamen, Decknamen und Alter Egos im Rap ein integraler Bestandteil der Kultur geblieben, und jeder, von DJs bis hin zu Musikmanagern und Produzenten, macht ebenfalls mit. Aber wenn es um die Rap-Künstler geht, deren Spitznamen ein Eigenleben entwickelt und den Test der Zeit überstanden haben, gibt es eine Handvoll, die sich von den anderen abheben.



Von ikonischen Kulturfiguren, die sich ihren Platz in den Annalen der Hip-Hop-Geschichte verdient haben, bis hin zur aktuellen Generation von Superstars, die das Spiel heute betreiben, hier ist eine endgültige Liste von 40 Rappern, die für einige der größten Spitznamen aller Zeiten stehen.

Sehen Sie sich einen endgültigen Leitfaden für die besten Rapper-Spitznamen an