Chris Brown erzählt in der Dokumentation „Welcome to My Life“ von der Nacht, in der er Rihanna angriff

{h1}

Vor etwas mehr als acht Jahren wurde Chris Brown festgenommen, weil er seine damalige Freundin Rihanna angegriffen hatte. Jetzt in seiner neuen Dokumentation mit dem Titel Willkommen in meinem Leben , erzählt die talentierte, aber unruhige Sängerin von der Nacht des Angriffs. Sehen Sie sich den Clip unten selbst an.

In dem neuen Dokument sagt Brown, dass er und Rihannas Beziehung lange vor dieser schrecklichen Nacht im Jahr 2009 zu einer sich gegenseitig missbrauchenden Beziehung geworden waren. Es würde verbale Auseinandersetzungen geben, sagt er im Dokument. Es würde auch körperliche Kämpfe geben. Ich liebe Rihanna immer noch, aber ich werde einfach ehrlich sein. Wir würden gegeneinander kämpfen. Sie würde mich schlagen. Ich würde sie schlagen, aber es war nie okay.'



Brown, dessen neuestes Projekt, Herzschmerz bei Vollmond , wird ein Doppelalbum sein, das an Halloween veröffentlicht wird, und enthüllt weiter, dass er über die Idee nachdachte, Rihanna zu heiraten, als sie ihn nach einem seiner Ex fragte, der in der Vergangenheit für ihn gearbeitet hatte. Er hat gelogen, und das war der Moment, als der Pop-Superstar das Vertrauen in ihn verlor.



Warum kam Kodak Black 2016 ins Gefängnis?

In der Nacht, in der er verhaftet wurde, weil er Rihanna angegriffen hatte, sagte Brown, sie sei aufgebracht gewesen, als sein Ex bei der Musiklegende Clive Davis' auftauchte Pre-Grammy-Party, selbst nachdem ihr gesagt wurde, sie solle sich von Brown fernhalten. Zu der Zeit hatte Brown Rihanna gesagt, dass er nicht wusste, dass sein Ex anwesend sein würde, aber Rihanna fand eine SMS, die der Ex ihm schickte, in der stand, dass sie dort sein würde.

Das Leben von Pablo Originalversion

Anscheinend spielte diese Lüge eine Rolle bei der körperlichen Auseinandersetzung, in die Brown und Rihanna kurze Zeit später geraten würden. Brown sagt, dass Rihanna ihn getreten hat und er reagierte, indem er sie mit einer geschlossenen Faust schlug.



Ich habe sie geschlagen und es hat ihre Lippe gesprengt, verrät er. Als ich es sah, war ich geschockt und sagte: ‚Fuck. Warum zum Teufel habe ich sie geschlagen?‘ Von da an spuckt sie mir ins Gesicht, spuckt mir Blut ins Gesicht und es hat mich noch mehr wütend gemacht, sodass es ein echter Kampf im Auto ist.

Brown sagt dann, dass Rihanna seinen Hodensack gepackt hat und er reagiert hat, indem er sie in den Arm beißt. All dies geschah, während sie in einem Lamborghini durch ein Hollywood-Viertel fuhren. Brown sagt, als er am Hancock Park anhielt, tat Rihanna so, als würde er seine Schlüssel aus dem Fenster werfen und rief um Hilfe. Er versucht, mich umzubringen“, sagt Brown, rief sie.

In der Folge sahen die Fans das Bild einer schwer geschlagenen Rihanna, und sowohl ihr als auch Browns Leben veränderte sich erheblich.



Liebe und Hiphop Staffel 6, Folge 5

Ihre Lippe war kaputt, sagt Brown. Sie hatte einen Knoten, weil ich ihren Kopf gegen das Fenster drückte. Oft schaue ich auf dieses Bild zurück und denke: ‚Das bin nicht ich, Bruder.‘ Ich hasse es bis heute. Das wird mich ewig verfolgen.

Schauen Sie sich unten Browns Erinnerungen an.

Sehen Sie sich Fotos von Chris Browns verschiedenen Looks im Laufe der Jahre an