6ix9ines Mutter schreibt Brief an Richter, bittet um Nachsicht mit ihrem Sohn

{h1}

Die Mutter von 6ix9ine bittet einen Richter, ihrem inhaftierten Sohn vor seiner Verurteilung am 18. Dezember Gnade zu erweisen.

Nach mehreren Briefen erhalten von XXL Am Freitag (13. Dezember) plädierten die Mutter von 6ix9ine, Nativadad Perez-Hernandez, sein älterer Bruder Oscar Hernandez und seine Freundin Jade, auch bekannt als ihr Geburtsname Rachel Wattley, dafür, dass der Richter 6ix9ine milde verurteilt.



In ihrem Brief behauptet die Mutter von 6ix9ine, dass sie trotz der Schmerzen, die ihr beim Schreiben des Briefes zugefügt wurden, alles für ihren Sohn tun würde. „Dieser Brief soll dich im Namen des Herrn Jesus Christus um Nachsicht bitten, habe Erbarmen mit meinem Sohn Daniel Hernandez“, schreibt die Mutter von 6ix9ine. „Ich schreibe dies mit Angst und schweren Herzens. Der Schmerz, den mir das Schreiben zugefügt hat, ist unübertroffen, aber ich würde alles für meinen Sohn Daniel Hernandez tun, wegen des guten Herzens und der süßen Seele, die er immer war und noch heute ist.'



Im gesamten Brief betont die Mutter von 6ix9ine, wie sich der vorzeitige Tod seines Vaters und die Armut auf sein Leben ausgewirkt haben. Sie sagt auch, dass sich Tekashi sowohl um sich selbst als auch um seinen Bruder gekümmert hat, nachdem er berühmt wurde.

Der Bruder von 6ix9ine, Oscar, forderte auch, dass der Richter die Sache schont 'Fefe' Rapper. Hernandez bat den Richter auch, die Situation aus der Perspektive seiner Familie zu sehen. „Als sein älterer Bruder möchte ich nichts mehr, als ihm zuzusehen, wie er gedeiht“, schreibt Oscar Hernandez. „Als Fremder, der hineinschaut, sehe ich ein verängstigtes Kind, dessen Licht eine giftige Gruppe anzog, die ihn ausbeutete. Ich kann nicht erwarten, dass meine Worte Ihre Entscheidung ändern, aber ich bitte Sie, sich in die Lage meiner Familie zu versetzen.'



Außerdem plädiert 6ix9ines aktuelle Freundin Jade kurz um Nachsicht. Sie stellt fest, dass der Rapper in der Lage sein wird zu beweisen, wie sehr er sich nach seiner Freilassung verändert hat. 'Bis zu diesem Tag der Verurteilung sind wir äußerst optimistisch, dass er allen wichtigen Personen und der ganzen Welt seine Veränderung zeigen kann', schreibt Jade. 'Ich hoffe, dass Sie diesen Brief aufgrund seines Verhaltens im Gerichtssaal als eine vernünftige Aussage betrachten können.'

6ix9ine wurde im November 2018 unter Anklage des Bundes festgenommen. Im Januar bekannte er sich der Anklage schuldig. Monate später, im September, sagte er gegen seine beiden ehemaligen Nine Trey Gangsta Bloods-Mitarbeiter Aljermiah 'Nuke' Mack und Anthony 'Harv' Ellison aus, von denen letzterer im vergangenen Oktober wegen Entführung von 6ix9ine verurteilt wurde.

Während seiner Aussage teilte 6ix9ine dem Gericht mit, dass er nach Zusammenarbeit mit den Bundesbehörden erwartet, 2020 aus dem Gefängnis entlassen zu werden.



Liebe & Hip-Hop Staffel 7 Folge 2

Lesen Sie die folgenden Briefe selbst.

Brief der Mutter von 6ix9ine an den Richter

Südlicher Bezirk von New York

Südlicher Bezirk von New York

Südlicher Bezirk von New York

Brief des Bruders von 6ix9ine an den Richter

Südlicher Bezirk von New York

Brief der Freundin von 6ix9ine an den Richter

sf af-1 mittleres städtisches Versorgungsunternehmen

Südlicher Bezirk von New York

Siehe 22 Hip-Hop-bezogene Polizeirazzien