6ix9ine, Fetty Wap und A Boogie Wit Da Hoodie bringen den ganzen Block im KeKe-Video zum Vorschein

{h1}

Die Begeisterung von 6ix9ine ist an dieser Stelle nicht zu leugnen. Nachdem wir den äußerst beliebten Song 'Gummo' fallengelassen und mit 'Kooda' gefolgt haben, erhalten wir jetzt das Video zur dritten Single des umstrittenen Brooklyn-Rappers 'KeKe' mit Fetty Wap und A Boogie Wit da Hoodie .

69 debütierte den von Toopristine produzierten Track zum Auftakt des neuen Jahres und neckte auch das Visual. „WIR SCHLIESSEN NYC MIT DIESEM AB“, beschriftete er einen Screenshot des Videos auf Instagram. 'WER JEMALS SAGTE, DASS ICH MEINE STADT NICHT BEREITE, DIE ARBEITEN HÄRTER ️ BOZO .'



Wie in seinen vorherigen Videos bringt der Rapper mit Regenbogenhaar auch für dieses den ganzen Block zum Vorschein. Eine Vielzahl von Crewmitgliedern, roten Lumpen, Dirtbikes, ATVs und ein paar twerkenden Hintern dominieren die Bildschirmzeit in dem von Figure Eight Films inszenierten Visual, während die Rapper ihre Latten legen.



'Niggas will Krieg, ja, tritt die Tür ein, ja / Niggas will die Soße, ja, schütteln Sie sie ab, ja', rappt 6ix9ine. 'Ich bin immer noch in der Haube, ja, Bussin' Drogen ja/Rollin' durch die Stadt, ja, mit meinen Niggas ja / Niggas will diese Schlampe zurück, ich quatsche nicht / renne hier hoch? Klick klack, blas deine Scheiße zurück.'

In einem kürzlich veröffentlichten Social-Media-Beitrag enthüllte 6ix9ine auch, dass sein Debüt-Mixtape nächsten Monat erscheinen wird. „MEIN ERSTER PROJEKTDROP NÄCHSTEN MONAT️ICH WURDE REICH VOR EINEM MIXTAPE ‍♂️ NOCH HÄSSLICH MIT EINEM LIL DICK THO“, schrieb er auf Instagram.



Während er erfolgreich ist, hat 69 immer noch ein ernsthaftes rechtliches Problem über seinem Kopf. Im vergangenen Monat wurden neue Details rund um den Fall des sexuellen Fehlverhaltens des Rappers aufgetaucht, da ihm immer noch ein bis drei Jahre Gefängnis drohen, nachdem er sich schuldig bekannt hatte, ein Kind bei einer sexuellen Darbietung missbraucht zu haben.

Sehen Sie sich unten das 'KeKe'-Video von 6ix9ine an.

Siehe neue Musikveröffentlichungen für Januar 2018