6ix9ine bricht das Schweigen darüber, ein Schnatz zu sein, entschuldigt sich bei Freunden und Familie, dass sie sie in Gefahr gebracht haben: Watch

{h1}

Es ist offiziell. 6ix9ine ist zurück.

Der Rapper aus Brooklyn hüpfte am Freitagnachmittag (8. Mai) live auf Instagram, nachdem er das Video für sein neues Album 'Gooba' debütierte. Während der IG Live sprach Tekashi an, als Schnatz abgestempelt zu werden, nachdem er während seines Prozesses für seinen Fall von Bundeserpressung und Schusswaffen im Jahr 2019 gegen Mitglieder der Nine Trey Gangsta Bloods ausgesagt hatte.



'Weißt du, warum die Leute so wütend sind?' fragte Tekashi. Denn sie dachten, es wäre vorbei für mich. Sie haben mich ausgezählt. Oh, yo, du hast verpfiffen ... es ist vorbei für dich. Das könnten Sie nie. Sie alle könnten niemals mit der Regierung zusammenarbeiten und zurückkommen. Das könnten Sie alle nie tun. Ich bin mit 24 Jahren eine lebende Legende.“



6ix9ine entschuldigte sich auch bei seinen Freunden und seiner Familie für die Gefährdung ihrer Sicherheit. Kurz bevor Tekashi 2018 unter Anklage des Bundes festgenommen wurde, wurde er von Anthony Harv Ellison, Mitglied von Nine Trey Gangsta Bloods, entführt, worauf in Videomaterial hingewiesen wurde, das während des 6ix9ine-Prozesses gezeigt wurde. Tekashi, der damals auch gegen Aljermiah Nuke Mack, Mitglied von Nine Trey Gangsta Bloods, aussagte, behauptete, Ellison und Mack hätten ihn wegen seines Schmucks ausgeraubt, nachdem sie ihn zu dem Haus gefahren hatten, in dem die Mutter seines Kindes lebte.

'Es tut mir leid für meine Fans, weil sie es nicht verdienen', begann er. „Für meine Familie, für meine Mutter, meine Familie hat das nicht verdient und es tut mir leid, aber ihr werdet mich nicht zusammenbrechen, als ob ich etwas falsch gemacht hätte. Hör zu, ich habe gepfiffen, ich habe gequatscht, aber wem sollte ich treu sein? Wenn du mir hier draußen in der freien Welt nicht treu sein kannst und meine Baby-Mama fickst, während ich auf Tour bin, Geld für uns alle verdienst du zu Hause schläfst mit meiner Baby-Mama und dann werde ich entführt, dann du versuch mich zu töten. Wenn du mir hier draußen in der freien Welt nicht treu sein kannst, was lässt dich dann denken, wenn ich es niedergehalten hätte, würdest du mich im Gefängnis nicht verletzen? Stich mich hoch, steck mich in den Nacken.'



Der Livestream von 6ix9ine, der 2 Millionen Zuschauer erreichte, kommt Tage, nachdem der Rapper seine Rückkehr zum Rap-Spiel gehänselt hat.

Siehe 12 Rapper, die ihre Social-Media-Konten gelöscht haben

Hat Big Meech noch Geld?