50 der besten Hip-Hop-Songs des Jahres 2018

{h1}

2018 war ein verwirrendes Jahr im Hip-Hop. Songs namens 'I Like It' und 'I Love It' existierten nebeneinander. Ebenso wie 'Lucid Dreams' und 'Barbie Dreams'; 'Traurig!' und schlecht!'; und „Feefa“, „Fefe“, „Keke“, „Bebe“ und „Zeze“. Dennoch machten die Künstler den gelegentlichen Mangel an Originalität mit ungeniert unterhaltsamer Musik mehr als wett – Lieblingsplatten für Fans, die Aux-Cord-Pflicht haben. Tyga und Offset 'Geschmack' geht bei jeder Funktion nach oben. Gleiches gilt für Travis Scotts 'Sicko Mode' und Rich The Kid's futuristischem 'Plug Walk'.

Chance der Rapper Eric Andre Show

Tatsächlich war es ein Jahr, in dem Hip-Hop Spaß machte, dominiert von zertifizierten Tierärzten und hungrigen Newcomern gleichermaßen. Drake füllte Playlists mit unausweichlichen Nummer-1-Hits wie 'God's Plan', dem Lauryn Hill-Sampling 'Nice For What' und 'In My Feelings' mit seiner direkten Hommage an die New Orleans Bounce. Inzwischen haben sich auch Neulinge wie YBN Cordae einen Namen gemacht. Der Traditionalist Spitta mit einem Millennial-Rand machte Hip-Hop auf sich aufmerksam, als er sich mit 'Old Niggas' für seine Generation einsetzte, einem indirekten Response-Album auf J. Coles Fingerwedeln von 1985 (Intro to the Abfallen & apos;). '



Für alle Partyrekorde haben Diss-Tracks die Fans gefesselt' Aufmerksamkeit ebenso. Von dem bereits erwähnten Cole-Shooting bei Lil Pump bis hin zu Eminems MGK-Diss 'Killshot', das unmittelbar nach seiner Veröffentlichung auf Platz 3 der Pop-Charts sprang, konnten die Hörer nicht genug davon bekommen, dass Rapper Namen riefen und große Takte auf jeden fallen ließen Köpfe anderer.



Dieses Jahr haben wir mit Cardi gefeiert, bei der Großbank zum Geldautomaten gegriffen, den Lord (und den Rap-Teufel) gelobt und ab und zu sogar beschissen. Von Diss-Tracks bis hin zu zukünftigen Karaoke-Heftklammern bot Hip-Hop Schock, Aufregung, den Shoot-Tanz und einen Flüstersong für eine neue Generation. Jetzt, XXL fasst die besten und nachhaltigsten Tracks des Jahres zusammen (in alphabetischer Reihenfolge). Wenn es Ihnen gefällt, lieben wir es.

was kommt als nächstes was kommt als nächstes was kommt als nächstes
  • '1985 (Intro zu 'The Fall Off')'

    J. Cole
  • 'Alle Sterne'

    Kendrick Lamar Mit SZA
  • 'Apeshit'

    Die Fuhrleute
  • 'GELDAUTOMAT'

    J. Cole
  • 'Audemar'

    Junger Schläger mit Tracy T.
  • 'Barbie Dreams'

    Nicki Minaj
  • 'Besser jetzt'

    Post Malone
  • 'Großbank'

    YG mit 2 Chainz, Nicki Minaj und Big Sean
  • 'Größer als du'

    2 Chainz Mit Drake und Quavo
  • 'Bounce Out With The'

    YBN Nahmir
  • 'Komm nicht aus dem Haus'

    Metro Boomin Mit 21 Savage
  • 'Tropf zu hart'

    Lil Baby und Gunna
  • 'Fefe'

    6ix9ine mit Nicki Minaj und Murda Beatz
  • 'Gottes Plan'

    Erpel
  • 'Gucci Flip Flops'

    Bhad Bhabie mit Lil Yachty
  • 'Ich mag das'

    Cardi B mit J Balvin und Bad Bunny
  • 'Ich liebe es'

    Kanye West und Lil Pump mit Adele Givens
  • 'Wenn Sie wissen, dass Sie wissen'

    Pusha T.
  • 'In meinen Gefühlen'

    Erpel
  • 'Killshot'

    Eminem
  • 'König ist tot'

    Jay Rock mit Kendrick Lamar, James Blake und Future
  • 'Letzte Erinnerung'

    Ausziehen, starten, abheben, losfahren
  • 'Lass mich alleine'

    Flipp Money
  • 'Lebendig aussehen'

    BlocBoy JB Mit Drake
  • 'Luzide Träume (Vergiss mich)'

    Saft Wrld
  • 'Mickey'

    Lil Yachty mit Offset und Lil Baby
  • 'Mondlicht'

    XXXTentacion
  • 'Neue Patek'

    Lil Uzi Vert
  • 'Kein Stylist'

    Französisch Montana mit Drake
  • 'Nukukown'

    Skimaske The Slump God mit Juice Wrld
  • 'Alter Niggas (J. Cole '1985' Antwort)'

    Cordae YBN
  • 'Sanitäter!'

    UNTER X RBE
  • 'Plug-Walk'

    Reich das Kind
  • 'Powerglide'

    Rae Sremmurd mit saftigem J
  • 'Preise den Herrn (Da Shine)'

    A $ AP Rocky Mit Skepta
  • 'Rap-Teufel'

    Maschinengewehr Kelly
  • 'Jetzt!'

    XXXTentacion
  • 'Sicko-Modus'

    Travis Scott mit Drake
  • 'Smile Bitch'

    Lil Duval mit Snoop Dogg und Ball Greezy
  • 'Pfannenrühren'

    Migos
  • 'Geschmack'

    Tyga mit Offset
  • 'Das liegt an mir'

    Yella Beezy
  • 'Die Geschichte von Adidon'

    Pusha T.
  • 'Das ist Amerika'

    Kindischer Gambino
  • 'Töne'

    Anderson .Paak mit Kendrick Lamar
  • 'Topanga'

    Trippie Redd
  • 'Aufruhr'

    Lil Wayne mit Swizz Beatz
  • 'Gehen Sie es, sprechen Sie es'

    Migos mit Drake
  • 'Was ist kostenlos?'

    Meek Mill Mit Jay-Z und Rick Ross
  • 'Ja, in der Tat'

    Lil Baby mit Drake

Siehe Fotos von Drakes unterschiedlichem Aussehen im Laufe der Jahre