Die 30 besten Sneaker des Jahres 2016

{h1}

Es war ein solides Jahr für Sneakerheads weltweit. 2016 gab es tolle, exklusive Veröffentlichungen der größten Schuhmarken. Mit 2017 wird ein weiteres Jahr in den Büchern, wenn es um Sneaker-Drops geht, XXL blickt auf die letzten 12 Monate zurück, um die besten Sneaker des Jahres 2016 hervorzuheben.

Die größten Schuhunternehmen der Branche wie Adidas, Nike, Jordan Brand, Reebok und mehr lieferten ihren fairen Anteil an Qualitätsprodukten. Sneaker-Marken haben sicherlich Geld verdient, was es zu einem für die Bücher und ziemlich unvergesslichen gemacht hat. Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hatte in Sachen Sneaker Drops mit Sicherheit ein erfolgreiches Jahr mit heiß begehrten Releases wie dem Adidas Yeezy Boost 750 Grey/Gum, dem Adidas x Pharrell NMD Human Race HU, dem Adidas Yeezy Boost 350 V2 und mehr. Die Three Stripes hatten definitiv ein erfolgreiches Jahr in Bezug auf Umsatz und Trends.



Erdwind und Feuer lächeln auf deinem Gesicht

Eine weitere Marke, die mit ihren Sneaker-Releases für Furore sorgt, ist Nike, die eine Reihe neuer, innovativer Silhouetten eingeführt und gleichzeitig einige ihrer klassischen Kicks zurückgebracht haben. Auch die Marke Michael Jordan kam bei den Veröffentlichungen nicht zu kurz, da der Jumpman für einige Highlights sorgte. Mit Spannung erwartete Drops des Air Jordan 12 Retro Flu Game, der Air Jordan 1 Retro Banned und Air Jordan Retro 4 Cement sind nur einige, die Sneakerheads in Atem hielten.



erica mena und bow wow hochzeitsfotos

Jetzt, da sich die Leute darauf vorbereiten, mit 2017 in ein neues Sneaker-Jahr zu starten, XXL präsentiert die besten Sneaker Drops des Jahres 2016. Schaut sie euch oben in der Galerie an. Dann schauen Sie vorbei, um zu sehen, welche Rapper dieses Jahr am angesagtesten waren und wer die besten Kleiderkollabos hatte.