17 der besten Rap-Plattenlabel-Compilation-Alben

{h1}

Im Pantheon der legendären Barbershop-Debatten ist das Thema der besten Rap-Label-Compilation-Alben keine Diskussion, die normalerweise aufkommt, aber sie sollte.

Seit über 25 Jahren bedienen Veröffentlichungen von Labels wie Death Row Records, Cash Money Records und mehr die Welt mit Songsammlungen, die die Fantasie der Fans anregen und ein Sammelsurium unerwarteter Kollaborationen bieten, die sich wie eine Mischung aus Hip-Hop abspielen Tödlicher Kampf und Candyland. Während einige dieser Projekte wie dünn verschleierte Werbematerialien wirken, kombinieren die besten der Gruppe eine zusammenhängende Produktion, vernünftige (wenn auch unerwartete) Kollabs und unvergessliche Singles für LPs, die eher als musikalische Errungenschaften denn als rohe Ausstellungen gelten. Oftmals treffen sie sich irgendwo dazwischen und fühlen sich eher wie ein Mixtape als ein poliertes Album.



Als der Todestrakt ihre entlud Über dem Rand Soundtrack im Jahr 1994 trugen sie dazu bei, den Präzedenzfall für Rap-Labels zu schaffen, die künstlerisch dichte Alben im Dienste Hollywoods schufen. Mit Reimen der beliebtesten Künstler der Welt auf dem Höhepunkt der Herrschaft des Labels wurde das Projekt zweimal mit Platin ausgezeichnet und erhielt auch einige Kritikerlob. Die Leute von Ruff Ryders ihrerseits benutzten ihre Debüt-Compilation, Ryde or Die Vol. 1 , um der Welt Künstler vorzustellen, die dazu beitragen würden, den Gangsta-Rap der Ostküste der 2000er Jahre zu definieren.



komm und sieh mir musikvideo an

Zuletzt, J. Cole und Kendrick Lamar entlud Label-Compilations, die die Grenzen dessen sprengten, was die Fans sogar für möglich hielten. An seiner Seite J. Cole, der ging vor zwei Jahren auf seine KOD Tour Sie hat 109 Künstler für ein offizielles Rap-Camp angeworben, das nachgab Rache der Träumer III , ein Album, das unterschiedliche Talente nahtlos vereint. K. Dot und der CEO von Top Dawg Entertainment, Anthony 'Top Dawg' Tiffith, produzierten seinerseits die Schwarzer Panther Soundtrack und lieferte dabei einen Haufen zertifizierter Slapper.

Die oben aufgeführten Alben sind nur einige in der Rap-Geschichte der Compilation-Alben. Heute, XXL bietet eine Liste der 17 besten Rap-Label-Compilation-Alben. Beachten Sie, dass Rap-Gruppen, die ihre Alben zufällig über ihre eigenen Plattenfirmen veröffentlichen, nicht auf der Liste stehen, also keine G-Unit oder staatliches Eigentum.



wann machen kendrick lamar und j cole mixtape

Sehen Sie sich unten die Galerie der besten Rap-Label-Compilation-Alben an.

Siehe 17 der besten Rap-Plattenlabel-Compilation-Alben